BÁLINT RÁDÓCZY

FOTOGRAFIEN

Bálint Rádóczy über seine Arbeit: «Ich sehe Einsamkeit, Trennung und Entfremdung als wichtige ästhetische Begriffe an. Ich sehe meine Bilder gerne als Zeugnissedes Obskuren. Sie sind eher natürlicher als kultureller oder sozialer Herkunft. Im Arbeitsprozess versuche ich weniger exakt oder definiert zu sein, so dass mehr Platz für die ungeborenen Möglichkeiten bleibt.»

bálint rádóczy, geb. 1977, studierte u. a. an der «ank Martyn Ferenc Free School of Arts» beim Maler Ferenc Lantos. Er arbeitet als freischaffender Fotograf und Grafikdesigner unter dem Künstlernamen «Playdog Kreatív» und hat an diversen Gruppenausstellungen, medienübergreifenden Projekten und der Contemporary Hungarian Photographic Biennale teilgenommen.

DSC 0603-ed

DSC 0679-ed

DSC 1044-ed

DSC 1693-ed

DSC 1869-ed2

DSC 3191

DSC 5186

DSC 5717

DSC 6198

DSC 6507

DSC 8087-ed

DSC 9302-ed

DSC 9613-ed

DSC04703-ed

DSC04731-ed

DSC04813

DSC04967-ed

DSC05154-ed2

DSC06417

DSC08266-ed