MEPHISTO

Mephisto ist ein Film von István Szabó aus dem Jahr 1981. Gezeigt wird das Leben des jungen Schauspielers Hendrik Höfgen. Der Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Klaus Mann, der bis zur… 

VISION OF A COMMON EUROPE!

Hierbei handelt es sich um eine Internationale Begegnung mit Jugendlichen aus Ungarn, Estland, Deutschland und der Türkei! Die Jugendlichen aus den vier unterschiedlichen Nationen kamen für eine Woche zusammen… 

LITTLE WARSAW

Little Warsaw – kleines Warschau eine Ausstellung in Münster im Hafen. Klein aber fein. Gerade mal ein Raum mit neun Ausstellungswerken, die sich aber sehen lassen können. Untergebracht war die Ausstellung in… 

ZSOLNAY – UNGARISCHE SEELE, ORIENTALISCHER GLANZ

Der Titel der im Düsseldorfer Hetjens-Museum gezeigten Ausstellung über die ungarische Keramikmanufaktur Zsolnay beschreibt die Schau ziemlich treffend. Vasen, Trinkgefäße, Kannen, Teller – so ziemlich alles… 

MITSOURA

Das «ZAKK» auf der Fichtenstraße, mehr oder weniger «unsere Kultlocation» in Flingern, war wieder einmal Ausrichter einer grandiosen SCENE:Ungarn –Veranstaltung. Gut so, und auch die zahlreichen Besucher… 

BUDAPEST DANCE THEATRE

Die Hetzjagd innerstädtischer Verkehrsbetriebe konträr zur Langsamkeit der Weichenstellung mancherorts dort draußen auf diesem 180 km langen Weg nach Bielefeld. Umsteigen in Hamm, der Stadt des Glaselefanten.… 

PÁL FRENÁK COMPANY IN TIME

Ein volles Haus in Bielefeld – das sieht man gerne. Sowohl als Tänzer als auch als Veranstalter. Die Sitzplätze sind hier nummeriert und schnell finde ich meinen Platz. Erste Reihe Nummer 17 mit einer sehr… 

QUO VADIS, UNGARN?

Mit der Sitzung «Quo Vadis, Ungarn?» in Dortmund ging das Diskussionspotential innerhalb der SCENE:Ungarn –Veranstaltungen in eine neue Runde. Es ging allerdings weniger wie im Titel darum, welchen Weg das Land… 

PRIVATE LANDSCAPES

Gespannt waren wir wohl alle auf die Eröffnung der Ausstellung «Private Landscapes», die Mitarbeiter des Kultursekretariats, der Agentur Barbarella in Köln und die Angehörigen und Freunde. Seit langem begleiten… 

THE SYMPTOMS – NOTHING THERE

Die bislang eindrucksvollste Darbietung, die ich im Rahmen der Scene sehen durfte, haben mir die Akteure von «The Symptoms» beschert. Als letzten Gast, abgehetzt nach Köln Kalk, geleitete mich die…